Swipe to the left

Blog

Kinderbetten aus Holz

Bei Emob 22. Dezember 2016 116 Anzeigen Keine Kommentare

Der Kauf eines Kinderbettes ist eine wichtige Entscheidung. Einerseits soll das Bett langlebig sein, anderseits soll es maximalen Schlafkomfort bieten. Kinder sind im Wachstum und deshalb muss ein Kinderbett den orthopädischen Ansprüchen in höchstem Maße entsprechen.

Um all den Anforderungen gerecht zu werden sollte man sich für den Kauf eines Kindesholzbettes entscheiden. Kinderholzbetten aus Massivholz sind nicht nur optisch ansprechend und können leicht mit anderen Möbeln kombiniert werden. Holzbetten verleihen dem Wohnraum ein wohlig, angenehmes und weiches Ambiente. Auf Grund ihrer massiven Beschaffenheit tragen sie zu hohem Schlafkomfort bei. Weiters zeichnen sich Holzbetten durch ihre lange Lebensdauer und durch ihre leichte Pflege aus.

Worauf man achten sollte

Bei der Wahl eines Kinderholzbettes sollte man auf die Art und Beschaffenheit des Holzes achten. Ganz wichtig in diesem Zusammenhang ist die Art und Weise, mit der die Holzoberflächen behandelt wurden. Viele Hersteller verwenden zur Oberflächenbehandlung chemische Verfahren, die die Kosten niedrig halten. Meist stellen diese chemischen Substanzen jedoch ein erhöhtes Gesundheitsrisiko dar. Man sollte sich daher vor dem Kauf eines Kinderholzbettes vergewissern, dass die Holzoberflächen mit natürlichen Ölen und Wachsen behandelt wurden. Zur Reinigung bedarf es dann nur noch eines feuchten Tuches. Bei der Wahl eines Kinderholzbettes sollte man genau darauf achten, dass die Verbindungsstücke und Verschraubungen den Anforderungen entsprechen und keine Verletzungsgefahr darstellen.

Haussbett Sara Weiß

Die Vorteile eines Kinderholzbettes

Kinderholzbetten sind sehr robust und langlebig. Durch ihre massive Beschaffenheit halten sie auch höheren Belastungen stand. Auf Grund ihrer Konstruktion können für diese Art von Betten ohne Probleme alle am Markt gängigen Matratzen und Lattenroste verwendet werden. So kann das Kinderholzbett problemlos während der Verwendungsdauer den wachsenden Bedürfnissen der Kinder angepasst werden um einen maximalen Schlafkomfort zu gewährleisten.

Halbhochbett Astrid mit Rutsche - Dinosaurus

Welche Arten von Kinderholzbetten werden angeboten

Auch bei den Kinderholzbetten gibt es große Preisunterschiede. Diese sind weniger auf die Ausführung, als auf die Art des Holzes zurück zu führen. Ein Kinderbett aus Nussbaum- oder Kirschholz kommt wesentlich teuer als ein Kinderbett aus Kernbuche oder Buche. Natürlich spielt auch die Art der Oberflächenbehandlung eine wesentliche Rolle.
Kinderholzbetten sind in unterschiedlichsten Rahmenhöhen und damit verbundenen Ausführungen erhältlich. Speziell bei der Anschaffung eines Kinderhochbettes empfiehlt sich ein Kinderbett aus Holz. Durch seine stabile und massive Konstruktion ist nicht nur der Schlafkomfort und die Langlebigkeit garantiert, sondern auch ein hohes Maß an Sicherheit.

Kinderbett Anne natur

Zusammenfassend

Wer sich für ein Kinderholzbett entscheidet investiert in ein massives und langlebiges Bett, das mehreren Generationen einen hervorragenden Schlafkomfort bietet. Die zeitlose Optik von Holz und die Pflegeleichtigkeit sind weitere Kriterien, die für ein Kinderbett aus Holz sprechen. Kinderholzbeten bieten die ideale Basis für ein gesundes Wachstum der Kinder auch im Schlaf.


Kinderhochbetten

Bei Emob 22. Dezember 2016 103 Anzeigen Keine Kommentare

Oftmals haben Kinder in Ihrem Bereich zu wenig Platz und Freiraum um ihren Freizeitaktivitäten in den eigenen vier Wänden nachzukommen. Ein Bett, ein Kasten, ein Schreibtisch mit Sessel und sonstige Stauraummöglichkeiten verkleinern den Raum zum Spielen für Kinder enorm. Hier ist die Kreativität der Eltern gefragt.

Die Lösung

Möbelhersteller aller Art haben dieses Problem erkannt und bieten die verschiedensten Lösungen an. Die innovativste Lösung ist das Kinderhochbett. Ein Kinderbett wird einerseits zum Schlafen benötigt, andererseits dient es auch unter Tags zum Ausruhen und zum Entspannen. Es muss also den ganzen Tag über verfügbar sein. Beim Hochbett ist der Schlafbereich angehoben und der darunter frei werdende Raum kann individuell genützt werden. Benötigt man nur zusätzlichen Stauraum, so kann man auf ein Kinderbett zurückgreifen, das etwas erhöht ist und darunter Stauraum in Form mehrerer oder einer Schublade anbietet. Ein Kinderhochbett dieser Kategorie ist auch bei der Pflege von kranken Kindern auf Grund der höheren Liegefläche für Erwachsene leichter erreichbar. Ist das Platzproblem dadurch nicht gelöst, so sollte man sich für ein Kinderhochbett entscheiden, dass von der Höhe so gebaut ist, dass im Raum unter dem Bett ein Schreibtisch, ein kleiner Kasten oder eine eigene Spielzone Platz findet. Der Gestaltungsmöglichkeiten dieses zusätzlich gewonnen Raums sind keine Grenzen gesetzt.

Kinderhochbett mit Schublade

Abenteuerspielplatz Kinderhochbett

Bei Kinderhochbetten die darunter noch Platz bieten für zusätzliche Möbel, wird die Schlaffläche über eine Leiter erreicht. Diese Leiter hat für Kinder die Faszination eines Kinderspielplatzes. Und wer dieses Spielplatzgefühl noch verstärken will, der kann das Kinderhochbett noch um eine Rutsche ergänzen. Der Platz unter dem Bett muss aber nicht unbedingt mit Möbel ergänzt werden. Ein zeltartiger Vorhang unter dem Kinderhochbett bietet Kindern einen abgeschirmten Rückzugsort.

Was muss man beim Kauf eines Kinderhochbettes beachten

Da Kinderhochbetten auf Grund des Spielfaktors intensiver genutzt werden als normale Kinderbetten, sollte man beim Kauf das Hauptaugenmerk auf die Stabilität der Konstruktion legen. Große Verbindungsstücke und massive Verschraubungen sind ein absolutes Muss. Scharfe Kanten und Ecken sollten vermieden werden. Der Lattenrost für das Kinderhochbett sollte nicht nur der Belastung des Körpergewichtes eines Kindes standhalten, sondern auch für die Belastung im Spielbetrieb ausgelegt sein.

Bei Kinderhochbetten sollte immer auf die zur Verfügung stehende Raumhöhe geachten werden, damit nach oben hin noch genügend Bewegungsraum zur Verfügung steht. Kinderhochbetten unter denen genügend Raumhöhe für weitere Möbel zur Verfügung steht, sollten sich leicht zu einem normalen Kinderbett umbauen lassen. Damit ist man auch in der Zukunft bei einer eventuellen Raumumgestaltung flexibler.

Kinderhochbett mit schreibtische

Fazit

Kinderhochbetten bieten nicht nur eine ideale platzsparende Alterative zu herkömmlichen Betten, sondern sie werden auch zur Freizeitzone. Trotz all der Vorteile eines Kinderhochbettes fällt die Entscheidung für das richtige Modell doch nicht einfach. Man sollte sich im Vorhinein genau überlegen, welche Lösung man anstrebt. Um dann das richtige Modell auszuwählen bezieht man am besten seine Kinder mit ein. Man sollte genau darauf achten, wie die Kinder auf das jeweilige Modell reagieren und welche Farb- und Zusammenstellungskombination sie ansprechen. Ein Kinderhochbett ist ein zentraler Punkt im Wohnbereich eines Kindes und sollte dieses dementsprechend animieren und begeistern.

​Ein Kinderbett kaufen: Ich weiß, ich will in Weiß

Bei Emob 24. Juni 2016 349 Anzeigen Keine Kommentare

Vor der Aufgabe, ein neues Kinderbett zu kaufen, stehen Eltern selbst bei einem Einzelkind mindestens zweimal, in der Regel aber mehrfach. Jedes Mal gilt es, aufs Neue eine Entscheidung in Hinsicht des passenden Designs und der Stilistik zu treffen. Dabei gibt es immer wieder neue Moden und neue Modelle zu entdecken, die mit praktischen Lösungen überzeugen. Ganz entscheidend ist dabei die Frage nach der farblichen Ausführung. Fragt man Kinder hierzu, freuen sie sich auf farbenfrohe Gegenstände und Möbel in ihrer Umgebung und speziell in ihrem Zimmer.

Wie kommt es also, dass Kinderbetten in Weiß sich nach wie vor gut verkaufen? Es gibt in der Tat sehr viele gute Gründe dafür, weswegen Kindezimmer mit einem weißen Bett in so vielen zahlreichen Familienhaushalten vorhanden sind. Einerseits liegt es an der Farbe Weiß selbst, andererseits gibt es aber schon seit langem tradierte Traditionen und seit Generationen weitergegebene Vorstellungen, wie ein Kinderbett auszusehen hat. Gewisse romantische Nostalgien und Ressentiments z.B. für den Landhausstil scheinen nie an Zuspruch verloren zu haben. Und schließlich gehört es zu den heutigen geltenden Trends, Wohnräume in Weiß einzurichten.

Kinderbett Weiß

Weiß im Kinderzimmer von Anfang an: Babybett in Weiß

Insbesondere beim Einrichten des Zimmers für das neugeborene Baby geben sich Eltern sehr viel Mühe und schenken dabei viel Achtung den in der Familie gepflegten Traditionen. Es gehörte zu dem Usus der Vergangenheit, dass im Unterschied zu der übrigen Wohnausstattung – vielleicht noch mit der Ausnahme der Kücheneinrichtung – Kindermöbel einen weißen Anstrich bekommen haben. So ließe sich nämlich, die Kinderzimmereinrichtung sauber und hygienisch halten und pflegen. Immer wieder konnte man nach Bedarf, die Möbel erfrischen und erneut streichen lassen.

Wenn heute also ein neues Babybett gesucht wird, findet man im Angebot überwiegend Modelle in Weiß. Bettchen mit weißen Gitterstäben wirken frisch, leicht und freundlich. Und genau dies wollen viele Eltern für ihr Baby haben. Weiße Erstausstattung des Babyzimmers ist zudem universell und lässt sich darüber hinaus problemlos mit den üblicherweise bevorzugten Akzenten sowohl in Rosa für Mädchen als auch in Blau für Jungs kombinieren.

Kinderbett in Weiß für Mädchen und Jungs

Ähnliches betrifft die Folgemodelle: Eine ganze Reihe von Betten für Kinder im Kleinkindalter sowie für Jugendliche ist weiß und nach alten Vorbildern geformt. Ob ein Herzchen im Bettkopf ausgeschnitten ist oder die Bettbeine eine verspielte Profilierung erhalten haben, wirken diese Betten klassisch und einfach elegant. Sie sind auch traditionsgemäß aus Metall oder noch öfter aus Massivholz gebaut, das nur mit einer Lasur behandelt wird, um die natürliche und zugleich dekorative Holzstruktur sichtbar zu erhalten. Eine derartige Verarbeitung spricht in der Regel für hohe Qualität der Möbel. Sie lassen sich mit den derzeit erneut beliebten Ausstattungstücken im Landhausstil sehen, sie passen aber auch zu Möbeln im modernen Design, speziell, wenn diese ebenfalls aus Massivholz angefertigt sind. In einem Mädchenzimmer kann so ein Bett ruhig die Rolle des Schlafgemachs einer Prinzessin übernehmen. In einem Zimmer eines Jungen wird sich nicht nur ein derartiges Bett als besonders robust und stabil erweisen, sondern auch mit seinen formschönen Details - wie beispielsweise den gerundeten Ecken – den Raum ästhetisch aufwerten.

Kinderbett New York - weiß

Zur Auswahl stehen Ihnen in unserem Onlineshop auch Einzelbetten, Hochbetten und Etagenbetten in Weiß, die mit schlichter und moderner Gestaltung bestechen. Wenn Spannplatten oder MDF hierfür verwendet wurden, sind solche Betten leichter und oft als kompakte platzsparende Lösungen in der Kombination mit einem Schrank oder einem Schreibtisch konzipiert. Sie können zudem zwischen der zurückhaltenden matten oder auffälligen glänzenden Optik der Oberflächen wählen. In beiden Fällen wirkt jedoch ein weißes Bett – wie generell weiße Möbel – aufhellend im Raum und lässt selbst das kleinste Zimmer größer und lichter aussehen. Ist zudem ein Bett bereits mit integrierten Regalfächern ausgestattet, die möglichst viel Kleinkram verbergen, entspricht es gänzlich den heutigen Vorlieben und dem Drang, die Wohnräume funktional und puristisch schnörkellos zu gestalten.

Kojenbett Sandra 200 - weißHüttenbett Silversparkle - weiß lackiert

Profitieren Sie von der großen Auswahl und kaufen bei uns ein Kinderbett in Weiß

Ob Sie sich also für ein Kinderbett in Weiß im traditionsbewussten oder modernen Design entscheiden, dürfen Sie sich über die zahlreichen Vorteile freuen. So bleibt Ihnen frei überlassen, mit welchen farbigen Accessoires Sie das Kinderzimmer zusätzlich verschönern, sodass sowohl ein Mädchen als auch ein Junge sich davon begeistern lassen. Wenn künftig die heranwachsenden Jugendlichen ihrem Zimmer ein neues Aussehen verpassen wollen werden, wird ihnen eine neue Stilisierung mit einem weißen Bett umso leichter gelingen.

​Spielbetten zu einem günstigen Preis

Bei Emob 15. Juni 2016 2177 Anzeigen Keine Kommentare

Richten Sie das Kinderzimmer fröhlich ein, ein Spielbett ist genau das Richtige. Es regt die Phantasie der Kleinen an und fördert die Kreativität. Die Kinder sollten bei der Auswahl ruhig ein Wörtchen mitreden dürfen, sie wissen am besten, ob sie als Pirat die Weltmeere umsegeln wollen oder ob eine Prinzessin auf einem Schloss wohnt.

Spielbett Bootbett PiratKinderbett Prinzessinenburg

Spielbetten für abenteuerlustige Kinder

Manchen Sie Ihrem Kind eine Freude, kaufen Sie ein Spielbett. Die Kleinen werden begeistert sein, denn jetzt haben Sie einen eigenen Spielplatz im Kinderzimmer. So wird das Bett zum Blickfang in ihrem Zimmer, denn die Umgebung spielt bei der Entwicklung der Kinder eine entscheidende Rolle. Um die Sicherheit brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, denn alle Spielbetten sind aus robusten Materialien hergestellt und exakt verarbeitet. Alle Ecken sind abgerundet, es besteht also keine Verletzungsgefahr. Auch die Lacke sind völlig ohne Schadstoffe und geben keine schädlichen Dämpfe ab. In diesen Betten werden die Kleinen wunderbar schlafen und können an Regentagen das Spielbett zum Spielen nutzen. So schlagen Sie gleich zwei Fliegen mit einer Klappe, Spielbetten sind ein echter Gewinn für das Kinderzimmer. Sie finden Spielbetten in den verschiedensten Ausführungen, sie werden den Wünschen der Kleinen immer gerecht.

Geben Sie dem Kinderzimmer ein Thema

Sie können das ganze Kinderzimmer in eine Ritterburg verwandeln oder die kleine Prinzessin kann auf einem Schloss wohnen. Das Spielbett ist immer im Mittelpunkt, aber auch die Wände, Schränke und Teppiche sollten das Thema widerspiegeln. Ob nun mutige Entdecker unterwegs sind, tollkühne Piloten ihre Runden drehen oder rasante Autofahrer die „Straßen“ unsicher machen. Alle Vorlieben werden befriedigt und die vielen Details eröffnen den Kindern eine ganz neue Welt. Schaffen Sie ein phantasievolles Reich, ein Spielbett hilft Ihnen dabei.

Flugzeugbett (Spielbett)Autobett Brap BrapKinderbett Mittelalterburg

Spielbetten für kleine Räume

Auch wenn das Kinderzimmer nur wenig Platz bietet, ein Spielbett ist auch hier unterzubringen. Kaufen Sie ein Hochbett, so wird die obere Etage zum Schlafen genutzt und der untere Bereich ist zum Spielen da. Es ist ein etwas anderer Spielplatz, der genügend Raum bietet, in dem die Kleinen träumen, spielen, lesen und selbstverständlich schlafen können. Vielleicht kaufen Sie auch ein Modell mit Rutsche, hier ist der Spaß schon vorprogrammiert. Natürlich ist auch hier die Sicherheit gewährleistet, stabil und absolut sicher sind auch die Kinder-Rutschen am Bett.

Halbhochbett Astrid natur mit Rutsche - Zelt blauHalbhochbett Alex mit Rutsche natur - Spielzelt lila/rosa

Das Kinderbett mit hohem Spielwert

Das Spielbett garantiert nicht nur süße Träume, sondern auch jede Menge Spaß vor dem Schlafengehen. Hier sind Tunnel, Rutschen und Türme integriert, die das wilde Toben der kleinen Racker durchaus aushalten. Diese Betten geben Ihnen ein gutes Gefühl, denn sie sind absolut schadstofffrei, stabil und sicher. Optische Akzente regen die Phantasie der Kleinen an und sie entwickeln immer wieder neue Spiele nach ihren eigenen Vorstellungen. Mit einem Spielbett wird das Kinderzimmer zum magischen Ort, diese Betten bieten ein spannendes Umfeld. Außerdem sind etliche Modelle mit Boxen ausgestattet, in denen Sie Spielzeug und Bettwäsche leicht verstauen können.

Stöbern Sie mal, das Angebot ist wirklich breit gefächert. Beziehen Sie Ihr Kind ruhig in die Suche mit ein, denn die Kleinen entdecken ganz schnell das Modell, das all ihren Wünschen und Vorstellungen entspricht. Sie können sich auch gerne beraten lassen, freundliche Mitarbeiter haben immer ein offenes Ohr für Sie.

Hochbett mit Schreibtisch – ein Bett mit Features

Bei Emob 14. Juni 2016 344 Anzeigen Keine Kommentare

Sie sind gerade auf der Suche nach einem Kinderbett? Dann haben Sie - wie derzeit auch viele andere Eltern - es bereits registriert: Die seit Generationen bekannte und wegen der effizienten Raumnutzung sehr beliebte Lösung, das Hochbett, gewinnt immer mehr Verfechter. Wie noch nie zuvor gibt es auf dem Markt eine Fülle von ausgefallenen Modellen, die lange nicht mehr lediglich zum Schlafen gedacht sind. Ein modernes Hochbett ist nämlich clever designed und entpuppt sich dabei als ein multifunktionales Ausstattungsstück.

Mit einer Rutsche, Leiter, einem Seil, Treppen, Griffen zum Klettern und Versteckmöglichkeiten nimmt es eine Gestalt von einem Spielplatzgerät zum Spielen und Turnen an. Mit darunter oder seitlich angebrachten Regalen, Schränken oder gar einer ganzen begehbaren Garderobe erbringt ein Hochbett eine wahre Spitzenleistung in Hinsicht der Aufbewahrung. Eine weitere populäre Variante stellt mitunter die Kombination eines Hochbettes mit einem Schreibtisch dar, die nicht nur von Familien in kleinen Wohnungen herzlich begrüßt wird.

Hochbett mit Schreibtisch KurtHochbett Annabelle - taupe

Ein Bett, eine Hochburg zum Schlafen, Spielen und Lernen

Die Grundidee ist auf Anhieb sehr überzeugend, jedoch nicht nur weil die Erweiterung um eine Schreib- und Sitzgelegenheit weitere Quadratmeter zu sparen erlaubt. Solche talentierte Möbelstücke sind oft auch preisgünstiger im Vergleich dazu, wenn man separat einen Schreibtisch erwerben würde. Auf diese Weise erhält das Kinderzimmer eine funktionale Möblierung im einheitlichen Design und den Eltern bleibt zudem die Mühe erspart, erneut einen Marathon durch Webseiten durchzulaufen, um eine weitere Kaufentscheidung zu treffen.

Eine Reihe weiterer Vorteile der Kombination mit einem Schreibtisch wissen vor allem die heranwachsenden Benutzer zu genießen. Da Hochbetten prinzipiell für Kinder im Alter ab sechs Jahren empfohlen werden, bietet es sich an, gerade diese Variante pünktlich zur Einschulung zu wählen. Verfügt ein Bett neben all diesen verspielten Extras auch über einen Schreibtisch, so steht es bildhaft für die Übergangsphase der kindlichen Biographie, in der das Spielen und Lernen ineinander gehen. Zahlreiche dabei vorhandene Ablageflächen, integrierte Regalfächer und Schubladen helfen darüber hinaus Schreibutensilien und Schulunterlagen ordentlich zu verwalten.

Hochbett Bonny 80 mit Schreibtisch - silberHochbett mit Schreibtisch Bonny 80 - silberHochbett mit Schreibtisch Bonny 80 silber

Ein Hochbett mit Schreibtisch für Klein und Groß

Prinzipiell gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder finden Sie einen Schreibtisch seitlich an dem Hochbett angebracht oder nimmt er Platz unter der Liegefläche. Bevor Sie sich jedoch entscheiden, sollten Sie unbedingt nochmals die räumlichen Gegebenheiten im Kinderzimmer überdenken. Idealerweise steht der Schreibtisch parallel zu dem Fenster oder so, dass das Tageslicht von der linken Seite (bei Rechtshändlern) auf die Tischfläche fällt. Besonders wichtig ist es bei den Schulanfängern, weswegen für sie sich eher Hochbetten mit den Schreibtischen an den Seiten eignen. Da sind Schreibtische exponierter und besser beleuchtet.

Die älteren Kinder ziehen dagegen die Möglichkeit vor, unter dem Bett eine gemütliche Ecke mit einem Schreibtisch einzurichten. Oft gibt es dort bereits auch Regale, manchmal kann man daneben einen Sessel hinstellen, sodass daraus ein richtiger Rückzugsort entsteht. Darauf legen nämlich Teenager sehr viel wert und deswegen freuen sich besonders über ein Hochbett mit einer gemütlichen Hülle darunter, die sie mit einer Lichterkette und Posters nach eigenem Geschmack gestalten können. Dass man damit eine kluge Raumteilung schafft, wissen diejenigen zu schätzen, die mit Geschwistern das Zimmer teilen.

Hochbett Lena mit Sofabett - weißHochbett Milan mit Sofabett - grau

Haben Sie also den Raum bemessen und die Aufstellungsweise des Hochbettes mit dem Kind abgesprochen, sollten Sie beim Kauf noch unbedingt auf die Qualitätssiegel achten, die Ihnen garantieren, dass das jeweilige Bett auf Sicherheit hin geprüft wurde. Es muss ohne zu wackeln stabil stehen und über eine gut befestigte Leiter verfügen. Am besten Suchen Sie in Ruhe drei Modelle aus, die Sie zur Auswahl mit dem Nachwuchs gemeinsam begutachten. Und damit machen Sie ein kleines Herz glücklich: Mit einer Hochburg zum Spielen mitten im Zimmer, bei der das Lernen wie von selbst gelingt oder mit einem Jugendbett, das Minimum an Privatsphäre mittendrin im Familientrubel sichert.

​Hochbett mit Rutsche

Bei Emob 6. Juni 2016 322 Anzeigen Keine Kommentare

Hochbett mit Spaßfaktor mal drei

Es kommt immer wieder vor, dass wenn man im Gespräch auf Erinnerungen und Träume aus der Kindheit kommt, dass jemand plötzlich in die Runde ruft "Als Kind wollte ich immer ein Hochbett haben!". Dies sagen allerdings Menschen, die Hochbetten allenfalls aus Ferienhäusern gekannt haben. Auch wenn Hochbetten mit der geliebten Option zum Klettern schon immer Kinder begeisterten, waren sie doch in erster Linie eine vergleichbar preisgünstige und platzsparende Lösung für Geschwisterkinder in kleinen Wohnungen.

Was sich aber inzwischen radikal verändert hat, ist die derzeit erhältliche große Auswahl an Hochbetten, die mit sehr vielen Extras ausgestattet sind und sich flexibel um ein zweites Bett erweitern lassen. Ein Schrank, Regale und ein Schreibtisch können zu einem Set gehören, das in der modernen Erscheinungsweise und mit der effizienten Raumnutzung überzeugt. Darüber hinaus zeichnet sich immer stärker eine Tendenz ab, die modernen Hochbetten mit zugleich mehreren Funktionen zum Spielen zu gestalten. Es sind keine Betten mehr im herkömmlichen Sinne, auf denen man sich höchstens mit Hüpfen vergnügen könnte, sondern solche mit Spaßfaktor mal drei.

Etagenbett Bibop Weiß Hüttenbett - Lifehouse - white wash

Hochbett mit Rutsche und viel Spaß

Unter anderem verfügt ein Hochbett neben einer Leiter nicht selten zusätzlich über eine Treppe und manchmal sogar über eine Rutsche. Diese – das bestätigen die informellen Befragungen im Freundeskreis – scheint eine wahre Erfüllung der Kinderträume zu sein. Erst schnell hoch klettern, um dann noch schneller von oben nach unten zu sausen: An diesen simplen Aktivitäten haben unsere Lieblinge sehr viel Spaß und laut vom Glück lachend verbringen dabei ganze erstaunliche Stunden. Damit die Landung noch lustiger wird, legen so manche gewitzte Sprösslinge Kissen und Decken um die Rutsche rundherum. Dies beruhigt meistens auch die Eltern, denn die weichen Polster die Statistik der blauen Flecken deutlich senken lassen. Gegebenenfalls sind für die lärmmindernde Polsterung auch Nachbarn sehr dankbar.

Die Begeisterung für ein Hochbett mit einer Rutsche fängt aber bereits während der Suche nach einem geeigneten Bett an. Es gibt wohl kein Kind, das dabei nicht enthusiastisch "Jaaa!" ausrufen würde. Es muss wohl an jener zusätzlichen Ausstattung des ganzen Möbelstücks liegen, an der Rutsche selbst, die zu Bewegung gar in müden Stünden animiert. Solche Betten gibt es seit einigen Jahren auf dem Markt, aber haben Sie je nachgedacht, wie die Grundidee geboren wurde? Sicherlich musste jemand es richtig erkannt haben, dass ausgerechnet Rutschen zu den belagerten Geräten auf allen Spielplätzen gehören.

Halbhochbett Astrid natur mit Rutsche - Zelt blauHalbhochbett mit Rutsche Milan weiß - Spielzelt loveHalbhochbett mit Rutsche Astrid - weiß

Spielen und Rutschen ohne auszurutschen

Darüber hinaus haben solche Betten einen gravierenden Vorteil: Das Rutschen gelingt mühelos in einem Augenblick. Der Weg nach unten mit einer Leiter – womöglich mit verschwitzten Händen! – stellt dagegen zumindest am Anfang eine größere Herausforderung dar und muss erst zusammen mit Eltern eingeübt werden. Deswegen kann ein Hochbett mit Rutsche eine passable Lösung zumindest für die Übergangszeit sein. Die Fertigkeiten, die Kinder bei der Rutsche beim Spielplatz gewinnen, sind zwar in dieser Hinsicht hilfreich, aber manche Kinder brauchen dennoch mehr Zeit, bis sie auch auf diese Weise etwa ihren nächtlichen Toilettengang ohne Pannen bewältigen können.

Aus diesem Grund sollten Sie sich bei der Wahl des Hochbettes Zeit nehmen. Entscheiden Sie dabei individuell – die offizielle Empfehlung für Kinder ab sechs Jahren beachtend - und suchen das schönste Bett aus, das zu Ihrem Kind am besten passt. Zur Auswahl stehen Ihnen Betten aus stabilem Metallgestell oder aus sich warm anfühlendem Massivholz. Entscheiden Sie sich für ein Bett mit Rutsche, schenken Sie Ihrem Kind nicht nur eine gemütliche Schlafumgebung, sondern auch Stunden zum Kuscheln und Träumen wie auch zu einfallsreichsten Spielen. Denn so ein Bett regt mit seiner ausgefallenen Gestaltung die kindliche Fantasie an und lässt die Fitness trainieren.

Die speziellen textilen Verkleidungen für Betten als ein Prinzessinnenschloss oder eine Ritterburg steigern die Spiellust und können problemlos samt der Rutsche demontiert werden, wenn die nächste Entwicklungsetappe ansteht und bewunderte Helden aus ganz anderen Märchen kommen…

Halbhochbett Alex mit Rutsche natur - Spielzelt lila/rosaHalbhochbett Alex mit Rutsche natur - Spielzelt Pirat

​Das Cars-Bett - Kinderträume werden wahr

Bei Emob 1. Juni 2016 1315 Anzeigen Keine Kommentare

Seitdem der Disney-Film „Cars“ auf dem Markt ist, haben der Lightning McQueen und Co. Hochsaison. Diese Cars-Betten brausen direkt ins Kinderzimmer und begeistern die Kleinen. Im Stil von Cars McQueen sind diese Betten detailgetreu nachgebaut und machen jedes Autorennen mit. Der kleine Rennfahrer kann die Lieblings-Orte von McQueen besuchen und sich stundenlang mit dem neuen Kinderbett beschäftigen. Denn dieses Cars-Bett ist nicht nur zum Schlafen da, es ist auch zum Spielen gedacht. Am Abend wird es dann Zeit für einen Boxen-Stopp, denn die Kleinen sollen ja jetzt schlafen und von einem neuen Abenteuer träumen. Wenn Ihr kleiner Sprössling ein wahrer McQueen-Fan ist, wird er bestimmt viel Freude mit diesem Bett erleben, denn es ist zum Schlafen, Spielen und Kuscheln geeignet.

Komplettes Cars-Kinderzimmer

Richten Sie doch das gesamte Kinderzimmer im Stil von „Cars“ ein, ein guter Anfang wäre das Kinderbett. In einem Cars-Bett geht das Einschlafen besonders schnell, die Kleinen wollen ja am nächsten Tag wieder Rennen fahren. Natürlich hilft eine Bettwäsche von „Cars“ ebenfalls, ja selbst ganze Tischgruppen oder Teppiche von „Cars“ sind zu haben. Doch bleiben wir zunächst beim Cars-Bett. Es ist für Jungen und Mädchen gleichermaßen geeignet, nur eben Cars-Fans sollten die Kleinen sein. Das Cars-Bett erfüllt alle Wünsche, denn bei einem Cars-Bett ist für die nötige Ordnung ebenfalls gesorgt. Es ist genügend Stauraum vorhanden, sodass Spielsachen und Bettzeug verschwinden können. Denn die Kinder wollen ja auch tagsüber mit dem Bett spielen und das Cars-Bett gibt ihnen alle Möglichkeiten dazu.

Kleinkindautobett Cars

Die Optik

Sie ist entscheidend, denn der erste Eindruck ist der Beste. Schon beim Öffnen der Kinderzimmertür kommt Ihnen ein echter Lightning McQueen entgegen, dieses Kinderbett schmückt einfach jedes Kinderzimmer. Mit einem Cars-Bett können Sie zu den anderen Möbeln Akzente setzen, Sie können aber auch das ganze Kinderzimmer im Cars-Stil einrichten. Dabei sollten Sie aber Ihren Nachwuchs unbedingt mit einbeziehen, die Kleinen haben ihren eigenen Geschmack und wollen gerne ein Wörtchen mitreden. Mit einem Cars-Bett machen Sie Ihr Kind glücklich, denn die Modelle sehen aus wie „echt“. Die Kleinen werden gerne ins Bett gehen, schließlich kommt ein neuer Tag und neue Spiele mit dem Cars-Bett warten schon. Kaufen Sie ein Cars-Bett, der Preis liegt bestimmt in Ihrem Budget und Sie haben hier ein Möbelstück, in dem die Kinder schlafen können und gleichzeitig eine Spielwiese, auf der sich die Rennfahrer richtig austoben können.

Kleinkindzimmer CarsKleinkindbett Lightning McQueen + Schubladen


Darauf müssen Sie beim Kauf achten

Auch bei einem Cars-Bett steht die Sicherheit an erster Stelle. So muss das Material sehr robust sein, denn die Kinderbetten haben ja eine Menge auszuhalten. Selbstverständlich müssen Sie wissen, wo das Bett später einmal stehen soll. Die Wände sind vorher genau auszumessen, denn leider sind heute die Kinderzimmer relativ klein gehalten. Scharfe Ecken und Kanten darf das Cars-Bett auch nicht haben, hier ist die Verletzungsgefahr für die Kleinen recht hoch. Erhöhte Seitenteile erhöhen die Sicherheit ebenfalls, gerade kleine Kinder können nicht mehr aus dem Bett fallen. Auf die verwendeten Farben und Lacke müssen Sie ganz besonders achten, sie dürfen keinerlei Schadstoffe abgeben.

Lattenrost einbegriffen

In aller Regel sind die Cars-Betten komplett ausgestattet, der Lattenrost wird also mit geliefert. Wenn Ihnen die Qualität der Matratze allerdings nicht zusagt, können Sie sie bequem austauschen. Hochwertige Matratzen sind das A und O, schließlich werden die Cars-Betten stark beansprucht. Sie müssen auch bedenken, dass die Kinder nach im Wachstum sind, also entscheidet auch die Matratze über eine gerade Wirbelsäule.

Kleinkinderbett Cars mit Stauschubladen

Cars-Betten machen die kleinen Rennfahrer glücklich. Das Kinderherz wird höher schlagen, denn Cars-Betten sind täuschend echt und die verschiedenen Modelle sind mit allerhand Details versehen. Sie sind den „echten“ Cars-Autos total nachempfunden, gerade so, als ob das Cars-Auto direkt von der Kino-Leinwand kommt. Selbstverständlich sind die Kinderbetten exakt verarbeitet, in puncto Qualität bleiben keine Wünsche offen. Sie werden staunen, was die Kinder alles mit den Cars-Betten anstellen, der Spiele-Phantasie sind praktisch keine Grenzen gesetzt. Auch die Freunde der Kleinen werden begeistert sein und bestimmt neue Spiele-Ideen entwickeln. Kaufen Sie Ihrem Jungen oder Mädchen ein Cars-Bett, es wird sie über viele Jahre begleiten und die Kindheit etwas anders gestalten. Investieren Sie in ein Cars-Bett, die Qualität, die Funktionalität, der Preis und die Optik werden Sie überzeugen.

​Kinder- und Jugendbetten für Jungen

Bei Emob 27. Mai 2016 503 Anzeigen Keine Kommentare

Kinderbetten sind nicht zur zum Schlafen da, sondern auch zum Spielen. Gerade ein Kinderbett für einen Jungen sollte Seeräuber und Ritter glücklich machen, für sie ist ein Spielbett genau das Richtige. Sicher muss die Anforderung an Sicherheit und Gesundheit im Vordergrund stehen, doch auch das Design spielt eine wesentliche Rolle.

Darauf müssen Sie beim Kauf achten

Damit Ihr Junge nicht nur gut im Kinderbett schlafen kann, sollten Sie auf ein paar Details achten. Egal ob ein Rennwagen bevorzugt wird oder ein „normales“ Kinderbett seine Pflicht erfüllt, auf die Matratze sollten Sie besonderen Wert legen. Sie ist das A und O bei einem Bett, erst recht bei einem Kinderbett. Denn die Kleinen sind ja noch im Wachstum und die Wirbelsäule ist noch nicht vollständig ausgebildet und leicht zu verformen. Natürlich müssen die Kinderbetten die Ansprüche der Jungen befriedigen, Fantasien müssen wahr werden. Machen Sie das Schlafengehen zu einem ersehnten Ereignis, in einem Seeräuberschiff oder in einem Rennauto schläft es sich noch mal so gut. Dabei ist es völlig egal, ob Sie ein Einzelbett kaufen, ein Hochbett oder ein Spielbett. Wenn das Kind größer wird, ist ein Jugendbett angesagt. Auch hier gibt es eine große Auswahl. Sie können natürlich ein Einzelbett kaufen oder ein Schlafsofa. Auch ein Hochbett mit integrierten Schreibtisch ist sehr beliebt, besonders bei Platzmangel macht das wirklich Sinn. Besonders weiße Kinderbetten haben einen Siegeszug ins Kinderzimmer gemacht, denn sie lassen sich gut mit jeder Farbe kombinieren. Denn gerade Schränke und Regale sind meist bunt gestrichen und die Schreibtische erstrahlen in allen Farben. Mit Bettwäsche können Sie diese Kinderbetten sehr individuell gestalten, manchmal sind Fußbälle und das Vereins-Logo darauf zu sehen, manchmal zeigt sich aber auch das Konterfei des Lieblings-Stars. Ein Hochbett ist nicht nur für Kleinkinder gedacht, auch Jugendliche genießen den gewonnenen Platz. Denn der Freiraum unter dem Bett lässt allerhand Platz für Schreibtische, Boxen und Regale.

Hochbett Lena mit Sofabett - weißHalbhochbett mit Schreibtisch Graffiti

Kinderbetten wachsen mit

Die Kinder werden schnell größer und dann ist oft das Kinderbett „peinlich“. Die Spielkameraden dürfen bestimmte Accessoires nicht mehr sehen. Doch das ist kein Problem, mit ein paar Handgriffen können die Utensilien abgenommen werden und das Kinderbett verwandelt sich blitzschnell in ein Bett für Jugendliche. Sie finden natürlich auch Holz-Betten, die sehr schlicht gearbeitet sind und durchaus für das Jugendzimmer geeignet.

Bett DockerKinderbett Snoop mit Wandschränken

Die Sicherheit

Egal ob Sie ein Spielbett kaufen oder bereits ein Jugendbett. Die Sicherheit darf nicht außer acht gelassen werden. Die verwendeten Materialien müssen vollkommen frei von Schadstoffen sein, auch die Lacke dürfen keine schädlichen Dämpfe abgeben. Wenn Ihr Kind noch kleiner ist, ist auf abgerundete Ecken und Kanten zu achten, die Verletzungsgefahr ist sonst sehr groß. Der Lattenrost ist meistens ein Rollrost, doch das ist in den ersten Lebensjahren o.k. Jugendliche gehen später meist von einem Lattenrost aus, der sehr viel hochwertiger ist und das Kopf- und Fußteil verstellt werden kann. Die Matratze hat eine wesentliche Bedeutung, luftdurchlässig, rückenschonend und punktelastisch sollte die Matratze schon sein. Kinderbett-Matratzen sind für das Alter bis zu 16 Jahren geeignet, wobei es natürlich immer auf das Gewicht der Kinder ankommt.

Kinder haben eine genaue Vorstellung von ihrem Kinderzimmer. Also richten Sie es so ein, dass es dem kleinen Jungen gefällt und er sich auch als Jugendlicher darin wohlfühlt. Die Lieblings-Bettwäsche sollte genau zum Zimmer-Thema passen und wenn die Wäsche noch pflegeleicht ist, haben Sie weniger Arbeit und das Kind kann „seine“ Bettwäsche wieder überziehen. Bei der Wahl der Bettdecke spielt natürlich die Raumtemperatur die größte Rolle und das Alter des Kindes muss berücksichtigt werden. Jüngere Kinder benötigen eine leichtere Bettdecke, ältere Kinder hingegen eine dickere Decke. Sie sollten auch überlegen, ob eine Ganzjahresdecke angesagt ist oder ob eine Winter- und Sommerdecke gewünscht wird. Kinder mit Allergien benötigen ein besonderes Material, Tencel ist die ideale Lösung. Wie die Kinder- und Jugendbetten auch immer aussehen, lassen Sie sich gut beraten. Die Verkäufer haben gute Tipps für Sie und auch die Preise sind im Rahmen des Machbaren.

Bettbezug New YorkBettbezug World map



​Auto-Betten - eine Spieleparadies für die Kinder

Bei Emob 20. Mai 2016 3122 Anzeigen Keine Kommentare

Von einem Auto-Kinderbett träumen nicht nur kleine Rennfahrer. Es ist die geeignete Schlafstätte für alle Auto-Liebhaber und am Tag eine beliebte Spielwiese für Ihren Nachwuchs. Natürlich darf die Funktionalität nicht außer acht gelassen werden und die Materialien müssen vollkommen schadstofffrei sein. Gerade das Material sorgt für robuste Betten in bester Qualität, denn auch die Auto-Betten müssen einiges aushalten.

Das Auto-Bett in allen Formen

Das Auto-Bett ist für alle Kinder geeignet – ob Junge oder Mädchen. Die Kleinen haben ganz individuelle Vorstellungen, das Auto-Bett wird aber allen Wünschen gerecht. Bei den Jungen sind die Betten in Form eines Rennwagens oder einem Feuerwehrauto sehr beliebt und Mädchen bevorzugen oft eine Kutsche. Diese Autobetten machen aus jedem Mädchen eine echte Prinzessin.
Autobetten machen Freude, nicht nur den Kindern, sondern auch den Eltern. Denn es ist genügend Stauraum vorhanden, bei manchen Modellen kann sogar das Bettzeug verschwinden und der Platz für das Spielzeug ist vorgegeben.

Kleinkindbett Disney Princess KutscheAutobett Night Speeder

Phantasievolle Optik

Das Kinderbett ist „Pflicht“ in jedem Kinderzimmer. Sie müssen also irgendwann das Babyzimmer umgestalten, ein Wickeltisch hat ausgedient. Jetzt müssen Sie den Wünschen der Kleinen nachgeben, ein Autobett gehört dazu. Entweder kaufen Sie ein Auto-Bett, dass in Farbe und Form den restlichen Möbeln angepasst ist, Sie können aber auch Akzente setzen. Mit einem Auto-Bett werden die Wünsche der Kleinen wahr, sie sind an dem Aussehen „echter“ Fahrzeuge angelehnt. Sicher ist die Größe des Kinderzimmers ausschlaggebend, aber ein Auto-Bett passt eigentlich in jeden Raum und erhöht die Optik des Zimmers ganz erheblich. Auch werden die Kinder gerne ins Bett gehen, schließlich zieht sie das Autobett magisch an. Das ist ein großer Vorteil, denn gerade Kinder gehen nicht gerne ins Bett. Kaufen Sie ruhig ein Autobett, es ist nicht teuer und regt die Phantasie an. Außerdem lädt es zum Spielen ein und die Kinder können auch tagsüber mal lesen oder kuscheln.

Autobett Monza

Worauf müssen Sie beim Kauf achten?

Sicher spielt das Budget eine wesentliche Rolle, Sie müssen sich im Klaren sein, was das Autobett kosten darf. Doch neben dem Preis ist auch die Größe sehr wichtig, denn Autobetten benötigen meist mehr Platz, als herkömmliche Kinderbetten. Sie sollten also den Platz für das Bett ausmessen, denn gerade Kinderzimmer sind heutzutage relativ klein gehalten. Achten Sie auch auf die Sicherheit, so darf das Autobett keinesfalls scharfe Ecken und Kanten haben, an denen sich die Kinder verletzen könnten. Manche Modelle bieten einen Überzug für alle Ecken, das macht die Autobetten natürlich beim Spielen noch sicherer. Erhöhte Seitenteile könnten auch von Vorteil sein, so kann das Kind im Schlaf nicht mehr aus dem Bett fallen. Natürlich darf auch das Autobett keine schädlichen Stoffe absondern, Lacke und Farben müssen vollkommen ungiftig sein.

Matratze und Lattenrost

Lattenrost und Matratze werden für ein Autobett normalerweise gleich mitgeliefert. Überprüfen Sie also die Matratze, denn meisten handelt es sich um eine einfache Schaumstoff-Matratze, die Ihrem Kind nicht den richtigen Untergrund zum Schlafen bietet. Achten Sie also darauf, dass die Matratze wirklich hochwertig ist, denn die Kleinen schlafen und spielen darauf. Wenn die Matratze nicht Ihren Wünschen entspricht, sollten Sie sie austauschen und durch ein hochwertiges Modell ersetzen.
So sind die Kleinen gut gebettet und der kleine Körper kann unbeschadet wachsen.

Das Autobett lässt Kinderherzen höher schlagen, sie fühlen sich praktisch wie kleine Rennfahrer. Die Modelle sind liebevoll ausgestattet und mit allerhand Details versehen. So gleichen sie den „echten“ Autos oft bis aufs i-Tüpfelchen, selbst die Felgen und ein Lenkrad ist meist vorhanden. Natürlich sind die Modelle exakt verarbeitet und lassen in puncto Qualität keine Wünsche offen.
Der Phantasie der Kleinen sind also keine Grenzen gesetzt, selbst am Tag steht ihnen das Autobett als Spiele-Paradies zur Verfügung. Eltern werden staunen, was das Kind für eine Phantasie entwickelt und wenn dann noch Freunde dabei sind, sorgt das Autobett für manchen Einfall. Das Autobett wird Ihren kleinen Auto-Freund über viele Jahre begleiten und wenn die Spiel-Phase vorbei ist, lassen sich etliche Modelle in ein Schlafsofa umwandeln. Aber auch dann noch wird das Autobett den Jugendlichen viel Freude machen, sie können tagsüber mit ihren Freunden entspannen und sogar bei Ihren Kindern übernachten. Die Investition in eine Autobett lohnt sich auf jeden Fall, spätestens die strahlenden Augen Ihres Kindes werden Sie überzeugen.

Autobett Silverstone - blau

​Abenteuerbetten: Kinderbetten zum Spielen

Bei Emob 19. Mai 2016 286 Anzeigen Keine Kommentare

Kinderzimmer einrichten und Abenteuer erleben

Wenn es ganz nach den Kindern und ihren Wünschen zur Einrichtung des Kinderzimmers gehen sollte, müsste man die sämtlichen Geräte aus den nächstliegenden Spielplätzen direkt in die Wohnung verfrachten. Kein Wunder, es liegt doch in der kindlichen Natur, die Welt auf spielerische Weise zu erkunden, dabei neue Fertigkeiten zu gewinnen sowie sich neue Kenntnisse anzueignen. Kluge Eltern verstehen dies und unterstützen darin ihre Sprösslinge. Diesen Wünschen und Bedürfnissen kommen Möbelhersteller mit dem aktuellen Angebot von Kindermöbeln entgegen, von Möbeln, die das heimische Kinderreich im Handumdrehen in einen Abenteuerspielplatz verwandeln.

Dies zeigt sich vor allem am Beispiel der Betten, die in der Regel den zentralen Platz im Raum einnehmen und heutzutage nicht mehr lediglich zum Schlafen dienen. Ob ein Seil, eine Treppe oder eine Rutsche vorhanden sind: Die Abenteuerbetten sind bestens für spektakuläre Spiele ausgestattet. Mit einem ausgefallenen Aussehen und lustigen Formen stellen sie zudem einen wahren Blickfang dar und überzeugen mit klugen Extras wie versteckten Regalfächern und zusätzlichen Ablageflächen. Dank der attraktiven Gestaltung regen sie tagsüber die kindliche Fantasie zum Spielen an und abends wirken sie mehr als einladend: So macht nämlich auch der alltägliche Ritual des Ins-Bett-Gehens den Kindern und Eltern noch mehr Spaß!

In Auto oder Kutsche einschlafen und morgens in die weite Märchenwelt fahren

So könnte ungefähr ein Motto an der Tür eines Kinderzimmers mit einem Bett in Form von einem Fahrzeug lauten. Eine ganze Reihe der angebotenen Kinderbetten - schon in der Größe 140x70 cm - ist nämlich nach einem Vorbild eines Verkehrsmittels gebaut. Darunter findet man Betten als Boote, Flugzeuge, Piratenschiffe, Formel-1-Autos und sogar englische rote Büse mit einem Obergeschoss. Sie sind keineswegs nur für Jungs gedacht: Für eine kleine moderne und selbstbewusste Dame gibt es sogar ein Modell, das einem schicken schnellen Sportwagen in Weiß ähnelt.

Solche Betten sehen nicht nur umwerfend aus, sondern sind auch funktional: Die platzsparend integrierten Regale und Schubladen – beispielsweise in der Automaske oder im Heck eines Schiffes - helfen Ordnung zu halten. Zu dieser Kategorie zählen sowohl Einzelbetten als auch Halbhochbetten und Hochbetten. Sie sind meistens an den länglichen Seiten aufwendig verziert und können nicht nur an der Wand stehen, sondern gegebenenfalls sogar tatsächlich die Raummitte besetzen.

Etagenbett London BusBootbett PiratFlugzeugbett

Abenteuerbett und Spielplatz daheim

Einen verdienten Ruf von Abenteuerbetten haben darüber hinaus seit einiger Zeit Betten, die über eine vielfältige Ausstattung zum Turnen verfügen. Es sind Betten für fitte Kinder, die gern mal zwischendurch klettern oder nach Tarzans Vorbild an einem Seil baumeln. Da solche Betten im extremen Fall einem richtigen Parkour gleichen, sind sie eher für größere Räumlichkeiten geeignet. Da sie jedoch aus modularen Bestandteilen konstruiert werden, kann man eine passende zu den individuellen räumlichen Gegebenheiten Kombination bestellen. Eine Rutsche oder ein Hängesessel stellen Beispiele der geliebten Erweiterungen dar, die nach Möglichkeit und den kindlichen Vorlieben zu erwerben sind.

Eine weitere Sorte, die derzeit rapide Herzen erobert, stellen Betten dar, für die ein Baumhaus, eine Hütte oder ein Vogelhäuschen als Vorbild dienten. In unserem Onlineshop finden Sie eine Reihe von solchen Betten, die ein beispielloses Design und Geschmack auszeichnen. Aus sorgfältig bearbeiteten Holzbrettern angefertigt strahlen sie einen unverwechselbaren Charme des ländlichen Lebens aus. Sie sind zudem solide aus Massivholz gebaut, wobei die Holzoberfläche oft nur lasiert wurde, d.h. dass die dekorative Holzstruktur sichtbar geblieben ist. Die erhältlichen farbigen Ausführungen sind absolut trendy, sodass jedes Bett noch in so einem elegant eingerichteten Zimmer sich gut präsentieren wird. Dabei dürfen sich sowohl Kinder als auch Eltern von dem romantischen Touch solcher Betten angesprochen fühlen. Dank den variablen Ergänzungsteilen und universellen Stilistik lassen sich zudem die einzelnen Modelle für ein Zimmer für Mädchen oder auch Jungs entsprechend stilisieren.

Hüttenbett - Lifehouse - white wash